Reporter

Presseagentur / agence de press / press agency

Reporter im Einsatz

SMC Koeln organisiert seit 1996 vom Standort K√∂ln aus Fotoproduktionen, Textstories, Bild-, Film- und Textreportagen im In- und Ausland. Mehr als ein Dutzend erstklassiger Fotografen, Textjournalisten und Film-/ Videoreporter sind regelm√§√üig f√ľr SMC Koeln im Einsatz. Viele Reportagen, Filme und Fotoproduktionen entstehen im Zusammenhang laufender Projekte von SMC Koeln. Die Agentur realisiert jedoch genauso journalistische Produkte im Auftrag von Medien und pr√§sentiert auch immer wieder freie Arbeiten, vor allem von Reportagefotografen und -filmern. Im JungesKoeln Verlag entstand 2008 das Buch ‚ÄěFit am Ball 3000‚Äú (von Harald Stoffels, Stefan Menne und anderen) mit mehreren hundert Arbeiten von Fotografen aus dem Kreis von SMC Koeln. Seit 2008 geh√∂rt auch Afrika zu den bevorzugten Einsatzgebieten von SMC Koeln. Im Rahmen eines Projekts wurde bis Ende 2011 aus 14 L√§ndern Afrikas berichtet – √ľber Musik, Fu√üball und vor allem √ľber den Alltag von Schulkindern (www.fitamball-africa.de). Im Juni 2012 pr√§sentierte die Galerie „Robert Mayer Zeigt“ in Frankfurt am Main die Ausstellung „Bacharach – Bamako usf. – Neue Fotos vom romantischen Reisen“ mit Fotos von Harald Stoffels aus sechs afrikanischen L√§ndern, Deutschland und den USA. Zur Ausstellung erschien ein 54-seitiger Katalog im JungesKoeln Verlag. 2017 pr√§sentierte Harald Stoffels aktuelle Schwarzwei√ü-Arbeiten in einer gemeinsamen Ausstellung mit der Malerin und Kunsttherapeutin Marianne Nalbach und dem Maler und Grafiker Walter Jotzo. Thema von „Achse 8: Aus der Gasse gesehen“ war die k√ľnstlerische Besch√§ftigung mit dem Weinort Leutesdorf am Rhein √ľber zw√∂lf Monate hinweg. (19. – 27.8.2017, Gemeindezentrum Leutesdorf am Rhein).


Reporters en action

Depuis 1996, SMC Koeln organise √† partir du site de Cologne des productions photographiques, r√©cits r√©dactionnels, reportages illustr√©s et r√©dig√©s en Allemagne et √† l’√©tranger. Plus d’une douzaine de photographes, journalistes r√©dactionnels et reporters pour le film/la vid√©o de premier rang travaillent r√©guli√®rement pour SMC Koeln. Beaucoup de reportages, de films et de productions photographiques naissent dans le contexte de projets en cours de SMC Koeln. Mais l’agence r√©alise √©galement des produits journalistiques sur ordre de m√©dias et pr√©sente r√©guli√®rement des travaux ind√©pendants, surtout de photographes et r√©alisateurs reporters. Les √©ditions JungesKoeln Verlag ont √©t√© √† l’origine en 2008 du livre ¬ę Fit am Ball 3000 ¬Ľ (par Harald Stoffels, Stefan Menne et d’autres) avec plusieurs centaines de travaux de photographes du cercle de SMC Koeln. Depuis 2008, l’Afrique fait aussi partie des domaines d’intervention favoris de SMC Koeln. Dans le cadre d’un projet, 14 pays d’Afrique devaient fournir des t√©moignages jusqu’√† fin 2011 – sur la musique, le football et surtout le quotidien des √©coliers (www.fitamball-africa.de).


Reporters at work

SMC Koeln has been organising photo productions, text stories, photo, film and text reports at home and abroad from its headquarters in Cologne since 1996. More than a dozen top-class photographers, text journalists and film/video reporters work regularly for SMC Koeln. Numerous reports, films and photo productions are the result of ongoing projects at SMC Koeln. However, the agency also carries out journalistic assignments on behalf of the media, and presents freelance work – mainly by photographers and filmers – at regular intervals. In 2008, the publishing house JungesKoeln Verlag produced the book „Fit am Ball 3000“ (by Harald Stoffels, Stefan Menne et al.), which included several hundred images provided by photographers from the SMC Koeln team. Since 2008, Africa has been one of SMC Koeln’s favourite places to work in. Within the context of a project, reports were prepared by the end of 2011 about 14 countries in Africa ‚Äď about music, football and the day-to-day life of schoolchildren there (www.fitamball-africa.de).